Christliches Einweichen ist die Entspannung von Geist und Körper, während man der einweichenden Gebetsmusik zuhört, um zu einem Gefäß zu werden, das völlig offen ist, in das Gott hinein und durch es strömen kann. Durch das Baden können Sie sich auf nichts anderes als Gott konzentrieren und sich Ihm nähern. Ein großer Vorteil der durchdringenden Gebetsmusik ist die Fähigkeit der Musik, eine Verbindung zu Ihrer Seele herzustellen, wie es Worte nicht islamische gebetszeiten können.

Das Durchnässungsgebet bringt nicht viele Einschränkungen oder gar Vorschläge mit sich, da es für jeden Gläubigen anders ist. Das Einweichen kann fünf Minuten bis fünf Stunden dauern; Um die volle Wirkung zu erzielen, wird jedoch empfohlen, ausreichend Zeit mit dem Einweichen zu verbringen. Eine weitere gute Empfehlung für das Einweichen ist das Einweichen mit Menschen, die Sie kennen und denen Sie vertrauen, da das Einweichen Probleme an die Oberfläche bringen kann, die Ihnen vorher vielleicht nicht bewusst waren. Ob Sie beim Einweichen lieber liegen, sitzen oder stehen, spielt keine Rolle, solange der Fokus auf Jesus liegt.

Das Einweichen kann sowohl alleine als auch mit anderen erfolgen; Das durchnässte Gebet ermöglicht es Ihnen jedoch, Ihre ganz persönliche Gemeinschaft mit Gott zu haben. Das Baden ist am einfachsten, wenn man sich in einer ruhigen Umgebung befindet, mit der Absicht, still zu sein und Gott so kennenzulernen, wie er auf persönlicher Ebene ist. Eine tolle Ergänzung zu Ihrer Einweichzeit ist Einweichmusik. Da Soaking-Musik ein relativ neues christliches Genre ist, gibt es einige Künstler, die Platten speziell für die Zeit des Soaking-Gebets haben. Die meisten Alben sind instrumental mit gelegentlichen Texten, die eine friedliche Atmosphäre für die Betenden schaffen.